Event Kalender

Januar 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Besucherzähler

Heute 27

Gestern 56

Woche 261

Monat 915

Insgesamt 28686

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Bei Verwendung des Internetexplorers kann es zu Problemen bei der Darstellung von Inhalten kommen. Wir empfehlen daher zum Betrachten unserer Webseite als Browser entweder Firefox oder Google Chrome
 

 Zurzeit sind unsere Trainings aufgrund der aktuellen Corona Verordnungen ausgesetzt.

 

 

 

Neue Lüftungsanlage 25m Stand

 Foto Lüftun g.JPG

Foto: Ralf Mohr, Reporter  

Nachdem die Anlage des unterirdischen 25m Standes nicht mehr den neusten gesetzlichen Bestimmungen entsprach musste diese modernisiert werden. Rund 37.000,-€ wurden dafür investiert.

Möglich wurde dies besonders durch die Mithilfe vieler Mitglieder. Öfters bis zu 14 Personen.

Auf dem Stand können Pistolen und Revolver bis Kaliber 44er Magnum mit einer maximalen Geschossenergie von 1500 Joule geschossen werden.

Damit die Geschossabgase nicht vom Schützen eingeatmet werden muss die neue Lüftung dafür Sorge tragen, dass die Luftzufuhr zugfrei hinter dem Schützen wirkt.

Vorne im Zielbereich wird die Luft inklusive aller Gase und Rückstände abgesaugt. Die Luft wird dabei sowohl beim Ein- als auch Absaugen gefiltert.

Der Boden wurde mit einem speziellen Belag versehen, der eventuell auftreffende Geschosse nicht in den Raum zurückwirft, sondern absorbiert.

Der Kugelfang wurde ebenfalls erneuert uns wie die Wände mit einem beschussfesten Stahlblech verstärkt.

Durch die Modernisierung entstand noch ein netter Nebeneffekt für alle, außerhalb des Standes, da nun dank der Belüftung der äußere Geräuschpegel auch etwas gesunken ist.

Der Stand steht natürlich nicht nur den Vereinsschützen zur Verfügung, sondern wird auch regelmäßig von der JVA Ottweiler für Übungszwecken genutzt.

Gastschützen sind auf all unseren Ständen herzlich Willkommen.

 

Trainingszeiten

Freitag   17-19 Uhr (bei Bedarf auch bis 20 Uhr)

Weitere Termine nach Absprache.

Wir bitten Gastschützen um Voranmeldung. Wenden Sie sich zwecks Terminvereinbarung bitte telefonisch an unseren Sportwart Thomas Anschütz (Tel. 06851-9397796 – bitte ggf. auf den AB sprechen, Sie werden schnellst möglichst zurückgerufen)

 

Gastschützen zahlen pro Trainingseinheit 7,50 € für Großkaliber und 5,00 € für Kleinkaliber.